QtWeb

QtWeb 3.5

Schnell und sicher: Alternativer Webbrowser

QtWeb ergänzt die vielfältige Browser-Landschaft um einen weiteren Vertreter. Der Open-Source-Navigator setzt vor allem auf einfache Bedienung, Schnelligkeit und Schutz der Privatsphäre. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Mausgesten
  • Privacy-Modus
  • Zoom-Funktion
  • kompakte Installationsdatei
  • saubere Deinstallation möglich

Nachteile

  • keine Add-ons
  • keine deutsche Version
  • kein Import von Einstellungen aus anderen Browsern
  • keine Unterstützung von RSS-Feeds und Java-Inhalten

Gut
7

QtWeb ergänzt die vielfältige Browser-Landschaft um einen weiteren Vertreter. Der Open-Source-Navigator setzt vor allem auf einfache Bedienung, Schnelligkeit und Schutz der Privatsphäre.

QtWeb bringt die meisten Features der Konkurrenz mit. Der Webbrowser speichert Lieblingsseiten als Bookmarks und merkt sich Benutzernamen und Passwörter. Auf Wunsch blockt QtWeb Cookies, Pop-ups und Java Script und vergrößert Webseiten mit Hilfe der integrierten Zoom-Funktion. Auch die so genannten Mausgesten zu der Programmsteuerung unterstützt die Anwendung standardmäßig.

Aktiviert man die Private Browsing-Funktion, schützt QtWeb zusätzlich die Privatsphäre. In diesem Modus merkt sich das Programm weder die besuchten Webseiten noch die Sucheingaben und die heruntergeladenen Dateien. Außerdem gibt QtWeb keine User Agent-Daten preis und verweigert die Speicherung von Cookies.

Fazit
QtWeb präsentiert sich als interessante Browser-Alternative. Der Privacy-Modus und die integrierten Mausgesten machen einen guten Eindruck. Auch bei der Größe der Installation
geht es aber um Add-ons und die Kompatibilität mit Web-Inhalten muss sich QtWeb dem Firefox geschlagen geben.

QtWeb

Download

QtWeb 3.5

— Nutzer-Kommentare — zu QtWeb

  • Testbest

    von Testbest

    "Extrem schnell "

    erstaunlicherweise schnelle rals Chrome 10beta, Privatbereich bleibt eingestellt, auch wenn Browser neu gestartet wird, ... Mehr.

    Getestet am 6. März 2011